Deutschland Österreich
Erlebnisreise Kurzreise Radreise Standortreise Mehrtagesfahrt
  • Blick auf Füssen<br/><h7> © ARGE Romatische Straße</h7>
  • Bus Rad Spezialanhänger Anhänger Hänger
  • Radtour in herrlicher Landschaft<br/><h7> © goodluz-fotolia.com</h7>
  • Radler im Allgäuer Königswinkel vor Schloss Neuschwanstein<br/><h7> © FTM/www.guenterstadl.de</h7>
  • Tiroler Lechtal<br/><h7> © TV Tiroler Lechtal</h7>
  • Lüftlmalerei in Holzgau<br/><h7> © Lechtal Tourismus/Fotograf Irene Ascher</h7>
  • Schloss Neuschwanstein<br/><h7> © Wolfisch-fotolia.com</h7>
  • Die längste Hängebrücke Österreichs in Holzgau<br/><h7> © Astrid Gast-fotolia.com</h7>

Lechradweg

Reise Nr. 19-R02

Reisedatum

Sa. 25. Mai - So. 26. Mai 2019

Der Lechradweg ist ein Genießerradweg ohne größere und längere Steigungen, auf überwiegend sehr gut befahrbaren und fast durchgängig geteerten Radwegen. Sie kommen vorbei an den idyllischen  Dörfern des Lechtals, immer in Sichtweite eines der letzten Wildflüsse Europas. Ausgewiesene Rast- oder Grillplätze laden zum Verweilen ein. Eingebettet von mehr als 2.500 Meter hohen Bergen darf der Fluss sich seinen Weg noch selbst suchen, bis er bei Füssen den Lechfall erreicht.

1. Tag: Anreise - Radtour Steeg - Füssen (ca. 64 km)

Anreise mit dem Bus bis Steeg. Sie radeln am ersten Tag durch eine atemberaubende Fluss- und Gebirgslandschaft ca. 65 km von Steeg bis an die Staatsgrenze nach Füssen im König-Ludwig-Land, nahe den Königsschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein. Sie folgen der Beschilderung des Lechtalradweges bis Reutte in Tirol. Es geht ständig leicht bergab am naturbelassenen Lech entlang vorbei an hoch aufragenden Bergen fahren Sie durch eine herrliche Wiesenlandschaft und durch beschauliche Dörfer wie Holzgau und Bach, bis Sie Elbigenalp, die Heimat der Geierwally, erreichen. In den einladenden Gasthäusern von Häselgehr oder Elmen bietet sich eine Rast zur Einkehr an. Weiter radeln Sie vorbei an Viehweiden und entlang des blaugrünen Wassers des Lech über Weißenbach bis nach Reutte in Tirol. Hier können Sie sich eine Kaffeepause gönnen, bevor die letzten 20 km dem Lech entlang nach Füssen in Angriff genommen werden. Vergessen Sie nicht, kurz vor den Toren der Stadt den beeindruckenden Lechfall zu besichtigen, bevor Sie zum zentral gelegenen Hotel radeln. Die Räder werden sicher im Hotel untergebracht. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Die Fußgängerzone von Füssen ist in nur wenigen Gehminuten erreichbar.

2. Tag: Radtour Füssen - Kleine Allgäuer Seentour (ca. 40 km)

Auf der zweiten Etappe starten Sie in Füssen mit dem Rad zur kleinen Allgäuer Seentour: über Bad Faulenbach - Alatsee - Weißensee - Urbenthal - Hopferried - Lehern - Hopfensee - wieder Richtung Füssen an den Forggensee und am Westufer des Forggensees entlang bis Roßhaupten. Nach ca. 40 Radkilometern werden die Fahrräder wieder in den Radhänger verladen und Sie treten nach einem Aufenthalt mit Einkehr in einem guten Gasthaus mit Biergarten die Heimreise in die Ausgangsorte an.

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 1 x Übernachtung im Komforthotel im Zentrum von Füssen
  • 1 x Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendmenü
  • Radbegleitung
  • Fahrradtransport

Preise pro Person

Sa. 25. Mai - So. 26. Mai 2019
bis 08.03.19: Im Doppelzimmer€ 175,-
danach€ 185,-
Einzelzimmer-Zuschlag:€ 25,-

Boso-Reisen GmbH • Moosweg 1 • 88167 Röthenbach • Tel. 08384 / 335 • Fax 08384 / 240
E-Mail: info@boso-reisen.de • http://www.boso-reisen.de